Dugur von Roetgen

Dugur von Roetgen

Dugur von Roetgen

Beschreibung

Bitte beachten Sie unseren besonderen Deckhengsteservice mit tollen Rabatten zu finden unter Service, Downloads (linke Seite), Deckbedingungen

Deckzeiten und Gebühren 2009  


Videos

Video von Dugur im Winter 2009 [14.537 KB]

ISDN [3.338 KB]

(Auf den Text (DSL) oder untenstehendes Bild (DSL) klicken)  
 
   
 


Dieser Fünfgänger fällt vor allem durch sein bewegliches Genick und seine gute Haltung auf - wie die meisten Nachkommen Dagurs. Mit hoch-weiten Bewegungen und immer sehr guter Aufrichtung zeigt er gleich viel sehr guten, fliessenden und sehr schnellen Tölt und weiten Trab. Der Antritt zum Rennpass ist deutlich sichtbar.

Dugur stammt ab von Dagur frá Efri-Rauðalæk, einem Galsi 1374 frá Sauðárkroki-Sohn. Dagur ist ebenfalls ein Fünfgänger, welcher zunächst als Fünfjähriger geprüft wurde und dort mit einer 8.22 für die Reiteigenschaften belohnt wurde. Damals bekam er eine 8.83 für den Schritt und sein übersprudelndes Temperament wurde mit 8.67 bewertet. Dass er trotz des hohen Temperamentes kooperativ und freundlich ist, zeigen die Noten für Charakter und Form unter dem Reiter, wofür er jeweils eine 8.00, sowie für die Leichtrittigkeit eine 8.33 erhielt. Auch für Tölt und Trab bekam er Noten über 8.00. Als Siebenjähriger und nach der Ausbildung seines Passes erhielt er gar die sensationelle Reiteigenschaftsnote von 8.42! Hier wurde sein Charakter mit 8.50 und die Form unter dem Reiter mit 8.33 bewertet, die Note für die Leichtrittigkeit blieb bei 8.33. Dagur war im Sommer 2007 bei uns zum Decken und hat uns insbesondere charakterlich schnell überzeugt. Ebenso seine enorme Leichtrittigkeit, als wir ihn anlässlich eines Weideumtriebs reiten durften. Es war das erste Mal seit der FEIF, dass Dagur einen Sattel spürte und er lief an traumhaft leichter Hand!
Der Grossvater Dugurs, Galsi 1374 frá Sauðárkroki, ist der bekannte Ehrenpreis-Hengst, der auf dem Landsmót mit einer 9.01 für die Reiteigenschaften (s.u.) belohnt wurde. Ein Erbe, dass er eindeutig über Generationen weitergibt und selber von seinen Vorfahren, dem Ehrenpreis-Hengst Ófeigur 822 frá Flúgumýri und Mutter Gnótt 6000 frá Sauðárkróki (s.u.) erhalten hat.

Dugurs Mutter, Rauðhetta von Roetgen ist bisher nur in der Zucht eingesetzt worden, wo sie sich mit bisher 3 Fohlen (alle 3 von Dagur) sehr gut bewährte. Die erste Stute wurde jetzt eingeritten und verspricht so einiges. Ihr Vater Sveinn war extrem vielversprechend, starb jedoch bereits 3-jährig. Sveinns Vater Kjarval 1025 frá Sauðárkróki bekam 1986 auf dem Landsmót für Gebäude 8,0, RE 8,70 - Tölt, Trab und Charakter 9,0, Gesamt 8,34 und ist Ehrenpreisträger für Nachkommen. Er dürfte allseits bekannt sein, genauso, wie Sveinns Mutter Gnótt 6000 frá Sauðárkróki. Sie bekam Gebäude 8,09 - für Hals, Schulter, Brust 9,5, RE 8,11, Gesamt 8,10. Weitere hochgeprüfte Nachkommen Gnótts sind: Glymur (8,36 - 9,0 für Hals Schulter, Brust und Proportionen - 8,0 - 9,0 für Trab - 8,15), Gladur 1058 (RE 8,11, Gesamt 8,02), Gyllir (RE 8,07 8,45 - 8,67 für Charakter, Gehwille - 8,30) und die Vollbrüder Glotti 1951 (RE 8,19 9,0 für Pass) und Galsi 1374 frá Sauðárkróki (8,70 für Hals, Schulter, Brust, RE 9,01 - 9,30 Trab, 9,80 Pass, 9,50 Charakter, Gehwille und 9,0 Form u. Reiter).
Rauðhettas Mutter Harpa (FEIF RE 8,03) kam 1986 tragend von Hervar 963 frá Sauðárkróki nach Deutschland. Heraus kam der wohl jedem bekannte Einar von Roetgen (8,22 - 8,5 für Hals, Schulter, Brust - 8,67 (!) - 9,0 für Tölt, Charakter, Gehwille und 8,67 für Form u. Reiter - 8,49). Die Durchschnittsnoten von 5 Nachkommen Einars betragen 8,25 - 8,12 - 8,17.

Dugurs Vorfahren weisen also eine stattliche Zahl hoher Eigenleistungsnoten auf, die sich deutlich durch die ganze Linie zeigen; Immer wieder tauchen dieselben Hervorhebungen auf: Hohe Noten für Hals, Schulter, Brust, Charakter und Gehwille, sowie Form u. Reiter. Im Aussehen erinnert er stark an seinen Vater, ist aber insgesamt eleganter, edler. Gänge, Temperament und sein Charakter sind von beiden Eltern in gleichem Masse vererbt worden. Er ist freundlich, ausgeglichen und verfügt trotzdem über ein hohes Temperament und viel Freude am Laufen.

Dugur liegt zu 4/5 in der Svadastadir-Linie und kann somit gut zur Linienzucht und auch für viele Stutentypen eingesetzt werden. Da er über dieselbe starke Hinterhand verfügt wie sein Vater, erwarten wir auch hier eine ähnliche Vererbung. Ebenso hoffen wir auf eine Vererbung seiner Halsung und somit seiner Aufrichtung und der flüssigen Gänge.

Geschwister können bei uns besichtigt werden.

Vor- & Nachfahren

  seine Vorfahren 


Abstammung

Braunfalbe o.A.   geb. 2005   V: Dagur frá Efri-Rauðalæk
VV: PH Galsi 1374 frá Sauðárkróki
VV: Sörli 653 frá Sauðárkróki  
M: Rauðhetta von Roetgen
MV: Sveinn frá Sauðárkróki
MM: Harpa frá Ytra-Skördugili 
Körung 2008 beim ZfdP e.V  FEIF 2008  Eigentümer: B. Schlott    


Nachkommen

Die ersten Fohlen erwarten wir 2010

Kinder

     


Vorfahren

Vaterlinie:      Mutterlinie:     
Vater:
Dagur frá Efri-Rauðalæk
(Siehe Archiv
Grossvater:
PH Galsi 1374 frá Sauðárkróki
Landsmót 7,87 (8,70 für Hals, Schulter, Brust) RE 9,01 (9,30 Trab, 9,80 Pass, 9,50 Charakter, Gehwille und 9,0 Form u. Reiter) = 8,44 
Grossmutter:
Nótt frá Þerá
(von Sörli 653 frá Sauðárkróki)  
Mutter:
Rauðhetta von Roetgen  
Grossvater:
Sveinn frá Sauðárkróki
(von Kjarval 1025 & Gnótt 6000 frá Sauðárkróki)

 
Grossmutter:
Harpa frá Ytra-Skördugili
(von Sörli 653 frá Sauðárkróki) 


Videos

Video von Dugurs Vater Dagur frá Efri-Rauðalæk [9.539 KB]



(Auf den Text (DSL) oder untenstehendes Bild (DSL) klicken)  
Video von Dugurs Bruder Máni [3.563 KB]



(Auf den Text (DSL) oder untenstehendes Bild (DSL) klicken)  
   


Geschwister

Geschwister väterlicherseits:      Geschwister mütterlicherseits:   
 
Dagskjóna von Roetgen
 
Dama von Roetgen
 
Ári von Roetgen  Kæpa von Roetgen  Dama von Roetgen 
   
Galsi von Roetgen   Flaggari von Roetgen  Tina von Roetgen     
 
Máni von Roetgen  Læða von VindFaxi  Völina von VindFaxi     
   
Dariús-Skjóni von VindFaxi    Dökk-Þarkur von VindFaxi     
 
Dráttarvél von VindFaxi    Frænka-Brún von VindFaxi     
     
Henta von VindFaxi         


Video ISDN Dariús-Skjóni [7.099 KB]
Video DSL Dariús-Skjóni [18.998 KB]

(Klick auf das Bild öffnet das Video für DSL)  
Video ISDN Doekk-Þjarkur [5.318 KB]
Video DSL Doekk-Þjarkur [14.919 KB]

(Klick auf das Bild öffnet das Video für DSL)  
Video ISDN Dráttarvel [5.498 KB]
Video DSL Dráttarvel [15.138 KB]

(Klick auf das Bild öffnet das Video für DSL) 
Video ISDN Henta [10.396 KB]
Video DSL Henta [31.232 KB]

(Klick auf das Bild öffnet das Video für DSL)  
       


Bilder

   
 
 
 
   
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   
   


00002568

zurück zur Hauptseite VindFaxi